Alle Beiträge von Autor: Jens Mattern

Dänemarks Geheimdienstchef als Whistleblower?

Dänemarks prominentester U-Häftling heißt Lars Findsen, formal immer noch  Chef des Militärischen Geheimdiensts FE. Der Beamte soll angeblich vertrauliche Informationen an die dänischen Medien geleakt haben

Rechte europäische Parteien wollen eine andere EU

Die polnische PiS-Regierung hat zu einem Warschauer Gipfel eingeladen, um gegen eine „europäische Nation“ aufzutreten, die EU soll gegenüber dem Nationalstaat eine „untergeordnete Rolle“ spielen.

Polen: Droht die Inquisition?

Die polnische PiS-Regierung will mit der Gründung eines Instituts Schwangerschaften staatlich erfassen, um Abtreibungen, die faktisch verboten sind, strafrechtlich verfolgen zu können

Polen: Geschichtsdenken im Konflikt mit der EU

Mateusz Morawiecki, Polens Premierminister, eskaliert den Konflikt und bezeichnet das Zurückhalten der Aufbaugelder durch die EU-Kommission als „Beginn des Dritten Weltkriegs“

Polexit – Fake, Phantasie oder Option

Polens führende Politiker stellen gerade die Weichen in Sachen Europapolitik. Beim Justizminister Zbigniew Ziobro, beim Parteichef Jaroslaw Kaczynski und beim  Premierminister Mateusz Morawiecki sieht es nach Konfrontation aus

Ein Schritt zu weit? Auch Schweden hebt fast alle Corona-Restriktionen auf

„Schritt vier“ beginnt in Schweden am Mittwoch – das Land hebt fast alle Restriktionen gegen die Pandemie auf. „Schritt vier“ beginnt in Schweden am Mittwoch – das Land hebt fast alle Restriktionen gegen die Pandemie auf. Selbst für Großveranstaltungen muss demnächst in Schweden kein Impfnachweis erbracht werden – „Die Leute sollen sich wieder treffen“, meint Gesundheitsministerin Lena Hallengren

Die letzten IS-Rückkehrer kommen nach Schweden

IS-Rückkehrer: der „letzte harte Kern“

Was tun mit den IS-Rückkehrerinnen? In Schweden wirft die Anreise von drei Frauen, welche mit dem „Islamischen Staat“ in Verbindung standen und ihren sechs Kindern aus Syrien viele Fragen auf.

Grenzüberschreitendes Kräftemessen im hybriden Krieg um Flüchtlinge

Auch Polen hat nach Litauen und Lettland an der Grenze zu Weißrussland den Ausnahmezustand erklärt, NGOs und Journalisten den Zutritt verwehrt und Soldaten verlegt. Flüchtlinge werden zu Waffen, gegen die man sich mit Militär und Grenzzäunen verteidigen muss

Jens Mattern

Jens Mattern

Zufällige Beiträge von Jens Mattern