Alle Beiträge von Autor: Ralf Streck

Corona Inzidenz in Spanien

Kein Corona-Wunder in Spanien

Die Corona Lage in Spanien spitzt sich wieder zu, im Land gibt es trotz hoher Impfquote kein „Corona-Wunder“ und Regionen machen Druck auf die Zentralregierung, um schnell den Covid-Pass einheitlich einzuführen.

Atom-Wahlkampf in Frankreich

Das Atomstromland hat es bisher nicht geschafft, den Reaktor der dritten Generation in Flamanville ans Netz zu bekommen, trotzdem wartet im Wahlkampf Präsident Macron mit „Small Modular Reactors“ (SMR) und der vierten Generation auf, statt auf erneuerbare Energien zu setzen

Inflation in Deutschland und der EU: steigende Inflationsraten

Die Inflation steigt und steigt

In Deutschland ist die Inflationsrate auf 4,1 Prozent gestiegen. Auch wegen steigender Energiepreise wird ein weiterer Anstieg erwartet, der sich in steigenden Preisen für Waren und Dienstleistungen niederschlagen wird

Rote Linien in spanischer Regierungskoalition

Das Beispiel Spanien könnte für die Regierungsbildung in Deutschland zeigen, dass es einfacher ist, große Versprechen in Koalitionsverträgen zu machen, dass deren Umsetzung dann aber zu großem Streit führt

EU stellt sich gegen Russland auf

Moskau nennt es eine „Barbarei“, angeblich die katalanische Unabhängigkeitsbewegung unterstützt zu haben, positioniert sich real sogar klar dagegen, doch auf Basis von diffusen Behauptungen will nun auch das Europaparlament angebliche Verstrickungen ermitteln

Spaniens Strompreise explodieren weiter

Die Energieunternehmen drohen mit der Abschaltung von Atomkraftwerken, wenn die Regierung ihre Milliarden-Gewinne beschneidet, die für sie über die abgeschriebenen Abgaben angesichts eines absurden Tarifsystems verstärkt „vom Himmel fallen“

Ralf Streck

Ralf Streck

Der Journalist und Übersetzer Ralf Streck wurde 1964 in Flörsheim am Main geboren. Er studierte Politikwissenschaft und Turkologie an der Universität in Frankfurt. Seine journalistische Laufbahn begann bei Radio Dreyeckland in Freiburg. Er lebt seit mehr als 20 Jahren im Baskenland, ist spezialisiert auf linke Unabhängigkeitsbewegungen und berichtet für diverse Medien in Europa vor allem von der Iberischen Halbinsel.