Klima & Umwelt

Statt russischem Gas amerikanisches Frackinggas?

Ralf Streck im Gespräch über Energiepreise und -politik. Mit dem vorläufigen Ende von Nord Stream 2 können nun die USA auch noch mehr Frackinggas nach Europa exportieren. Das verursacht so viele CO2-Emissionen, v.a. durch Methan, dass Europa auch wieder auf Kohle umsteigen oder bei dieser bleiben könnte

Was passiert auf dem Energiemarkt? Wer ist schuld an den hohen Öl- und Gaspreisen?

Ralf Streck im Gespräch über die hohen Energiepreise und das amerikanische Frackinggas. Die Preise steigen jetzt mit der Anerkennung der „Volksrepubliken“ und der Zuspitzung des Konflikts weiter in die Höhe. Aber der Konflikt war nicht der Preistreiber, auch profitierten vor allem die USA von der Preisexplosion. Mit dem vorläufigen Ende von Nord Stream 2 kann nun die USA auch noch mehr Frackinggas nach Europa exportieren. Das verursacht so viele CO2-Emissionen, dass Europa auch wieder auf

Vom Ende des Kükentötens

Per In-Ovo-Geschlechtsbestimmung sollen jährlich rund 45 Millionen Küken gar nicht erst geboren werden. Das Ende des Kükentötens, heißt es. Doch nur in einer deutschen Brüterei wird das Verfahren bisher angewendet.

Motor der Verschwendung

Was kommt in den Einkaufswagen? Was in den Müllcontainer? Darüber entscheidet meist das Mindesthaltbarkeitsdatum. Mit ihm fängt die Lebensmittelverschwendung an.

Die Fleisch-Wasser-Lüge

Wer Fleisch isst, schädigt das Klima. Weil die Tiere Treibhausgas produzieren, weil für die Produktion von Fleisch gewaltige Mengen Wasser verbraucht werden, weil auf den Äckern statt Futter auch Lebensmittel angebaut werden könnten, die die Menschen direkt ernähren. Das stimmt alles – so nicht! Ich sag es mit den Worten eines befreundeten Biobauern: „Neunzig Prozent der Narrative über die Landwirtschaft stimmen nicht, oder sie stimmen so nicht.“ Im letzteren Fall sind die Fakten irgendwie korrekt,

Fracking erhöht für Anwohner die Mortalität

Eine Studie von Harvard-Wissenschaftlern belegt, dass es vor allem für ältere Menschen gefährlich ist, nahe an Fracking-Standorten zu leben, die einen Giftcocktail freigeben. Für den grünen Wirtschaftsminister scheint dies unerheblich zu sein

Frankreich braucht Atomenergie auch wegen der Atomwaffen

Ralf Streck im Gespräch über den zwischen Macron und Merkel ausgehandelten Deal zur Anerkennung der Atomenergie und von Gas als grüne Energieformen in der EU-Taxonomie. Lange haben die Grünen gebraucht, gegen die Einstufung der Atomenergie als grüne Energie Widerstand einzulegen. Das könnte aber nur Show sein, weil Deutschland das Gas über Nord Stream 2 braucht/will und Frankreich nach dem Brexit die einzige Atommacht der EU ist. Um das Atomwaffenarsenal zu erhalten, müssen Technik und Wissen

Naturverträgliche Pestizide?

„Bundesumweltministerin Lemke und Landwirtschaftsminister Özdemir haben angekündigt, die Landwirtschaft neu auszurichten. (…) Das würde unter anderem bedeuten, dass bald nur noch naturverträgliche Pestizide eingesetzt werden dürfen und Produkte wie etwa Glyphosat vom Markt genommen würden.“

Mogeln mit Milch

Seit Anfang des Jahres haben die Konzerne des Lebensmitteleinzelhandels ihre Kennzeichnung der Haltungsformen bei Lebensmitteln tierischen Ursprungs auf die Milch ausgeweitet. Diese entpuppt sich aber als Mogelpackung.

Wir können nicht mehr warten!

Interview mit Lena Jacobi von der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft über Lebensmittelpreise und die Agrarwende.