Klima & Umwelt

Das Gesetz des letzten Augenblicks

Wenn es um unsere Gesundheit und die unserer Umwelt geht, neigen die Regierungen und die Parlamente zur Prokrastination, zum pathologischen Vertagen von Entscheidungen.

Agrarwende ade

„Systemwechsel“ hat die Bundeslandwirtschaftsministerin die Neuregelung der Gemeinsamen Agrarpolitik GAP in Brüssel genannt. Eine dreiste Lüge. Es geht schlicht um Greenwashing: Neue Etiketten für faule Kompromisse.

Stadt, Land, Stress

In Städten häufen sich die psychischen Störungen. Die Hinweise häufen sich, dass die Belastungen des Stadtlebens das Gehirn schädigen

Anzeige

Klima: Bolsonaro pfeift auf das Klima

Carlos Soares über den Klimagipfel, die verheerende Umwelt- und Klimapolitik von Bolsonaro und das geplante Abkommen der EU mit Mercosur, das eine Umweltkatastrophe darstellen könnte

Covid-Müll: Kehrseite der Pandemie-Bekämpfung

Die Sorge um die Gesundheit produziert für die Umwelt gefährliche Müllmassen, das ruft nun selbst Archäologen auf den Plan, die auch ihren Berufsstand von der Pandemie profitieren lassen wollen

Ist Mikroplastik die gefährlichere Pandemie?

Noch ist nicht bekannt, welche Folgen die Anreicherung von Nanomaterialien in der Umwelt und in menschlichen Körpern hat, aber sie dringen in Zellen ein und reichern sich vor allem im Gehirn an

Empfinden auch Insekten Schmerzen

Nach dem Tierschutzgesetz dürfen Wirbeltiere, also auch Fische nur unter Vermeidung von Schmerzen getötet werden. Was aber, wenn Wirbellose auch schmerzempfindlich sind? Und haben Pflanze Anspruch auf Würde?

Anzeige