Schlagwort: Auschwitz

Zum Begriff der Lyrik bei Adorno

Adornos Begriff der Lyrik reiht sich in sein Verständnis des Grundverhältnisses von Herrschaft und Emanzipation ein. Er bedient sich einer komplexen Sprache, aber der Erkenntnisertrag lohnt die Mühe der Lektüre

Esther Bejarano

Nach ihrem Tod wurde die Auschwitz-Überlebende gerühmt, aber etwas fehlte symptomatisch in den deutschen Medienberichten: Sie war keine Zionistin war und kritisierte Israels Politik gegenüber den Palästinensern

Polen: Streit um die Politisierung von Auschwitz

Viele nationalkonservative Ideologen wollen das Leiden der nichtjüdischen Polen auf eine Stufe mit der Shoah stellen. Es geht um die Leitung des „Auschwitz Rats“ und des „Internationale Auschwitz Rats“

Mensch und Tier

Die Ideologie der Naturbeherrschung und die Abgrenzung des Menschen vom Tier ist von der industriell betriebenen Ausrottungspraxis, dem im „Normalzustand“ alljährlich millionenfachen Hungertod und der Massenvernichtung von Nutztieren hinfällig geworden