Schlagwort: Juden

Schrei ins Leere

  Was hat es mit der sogenannten deutsch-jüdischen Symbiose auf sich? Was hat sich seit Gershom Scholems Diktum zu diesem Begriff geändert? Und was sagt das über historischen Finalismus aus? Deutsch-jüdische Symbiose? Die Möglichkeit, dass eine deutsch-jüdische Symbiose je bestanden habe, hat Gershom Scholem bekanntlich in den 1960er Jahren mit solcher Rigorosität in Abrede gestellt, dass man seine Apodiktik seither als Wahrnehmungsparadigma der Beziehung zwischen Deutschen und Juden sehen darf, einer durch die negativen Vorzeichen

Jüdischer Humor

Die Kulturwissenschaft redet von der Spezifität des jüdischen Humors. Was hat es mit ihm auf sich? Was sind seine historischen, was seine kulturellen Hintergründe?

Judensolidarität und Islamophobie in Deutschland

Der kollektive Narzissmus von Deutschen bleibt durch die Monstrosität der von Deutschen verbrochenen Geschichte für Generationen gekränkt. Die damit einhergehende Aggression muss kanalisiert werden