Schlagwort: Lebensmittel

„In Deutschland ist es Usus, keine guten Konzepte zu haben“

Klimawende-Vordenker Prof. Volker Quaschning im Interview mit Marcel Malachowski: Der Spiegel-Bestseller-Autor und Scientists for Future-Initiator macht der Bundesregierung schwere Vorwürfe in der Energie-Wende und der Sozialpolitik – und hat klare Forderungen an die Ampel-Koalition zu ihren Verhandlungen über das Hilfspaket am heutigen Donnerstag

Motor der Verschwendung

Was kommt in den Einkaufswagen? Was in den Müllcontainer? Darüber entscheidet meist das Mindesthaltbarkeitsdatum. Mit ihm fängt die Lebensmittelverschwendung an.

Das Ende der Landwirtschaft?

Die Menschheit befindet sich am Scheideweg ihrer Existenz, davon ist Oliver Stengel, Professor für Nachhaltige Entwicklung und Transformationsprozesse, überzeugt. Schaffen wir es durch den Flaschenhals der Evolution? Durch Landwirtschaft aus dem Labor

Ursprung des Coronavirus bleibt ein Politikum

Kurz vor dem Ende hat die Trump-Regierung noch einmal auf das Labor in Wuhan gezeigt, in China soll die Pandemie auch von außen kommen, in Verdacht geraten sind gerade Speiseeis und wieder tiefgekühlte Lebensmittel

Penny „Nachhaltigkeitsmarkt“ in Berlin Spandau mit True-Cost-Preisen, von den Universitäten Augsburg

Was uns die Lebensmittel kosten

Die Lebensmittelpreise lügen. Das weiß jede Landwirtin, die kaum ihre Gestehungskosten erwirtschaften kann. Seit Jahren klagen die Milchbäuerinnen, derzeit auch die Schweinemästerinnen. Die sommerliche Trockenheit hat die Ernte im Ackerbau reduziert, das dritte Jahr in Folge. Das Angebot ist also knapper geworden. Aber steigen deswegen die Preise? Nein! Warum nicht?