Schlagwort: MH17

Der 2020 in Belarus gescheiterte Coup des ukrainischen Geheimdienstes SBU

Letztes Jahr wollte der Geheimdienst wohl mit Unterstützung der CIA ehemalige Kämpfer der “Volksrepubliken” durch eine geplante Notlandung in die Ukraine verschleppen, um auch Zeugen für den MH17-Prozess zu beschaffen. Das ging spektakulär schief und lichtet ein wenig den durch den Nato-Russland-Konflikt erzeugten Nebel über Ukraine, Russland und Belarus

Russland gegen Ukraine

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte weist Forderungen Russland nach einstweiligen Maßnahmen gegen die Ukraine ab

Anzeige

MH17-Prozess: Fragwürdige Autopsie-Beweise

Der Vorsitzende Richter Steenhuis räumt ein, dass nur ein einziges Schrapnellteil, das von einer Buk-Rakete stammen könnte, gefunden wurde, andere sind verschwunden. In einem Buk-Sprengkopf gibt es 2.600 fliegenförmige und 2.600 würfelförmigen Teilchen.