Schlagwort: Propaganda

Gräueltaten an Zivilisten: Was ist in Bucha geschehen?

Vier Tage nach dem Rückzug der russischen Truppen wurden vom ukrainischen Verteidigungsministerium Fotos und Videos von Gräueltaten an Zivilisten angeblich durch russische Truppen verbreitet – und es kam blitzschnell zu einer Medienkampagne und zur Ankündigung neuer Sanktionen

PR-Agenturen und Freiwillige unterstützen die Ukraine im Medienkrieg

  Es ist ganz offensichtlich, dass die Ukraine zumindest im Westen die Medienberichterstattung und die sozialen Medien beherrscht, während Russland sich schwer tut, außerhalb des Landes im Medien- und Informationskrieg eine effektive Rolle zu spielen, obgleich seit Jahren die Angst vor den russischen Desinformationskampagnen geschürt wurde. Russische Sender wie RT oder Sputnik wurden im Westen verboten, man ist eher auf Telegram als auf Instagram, Twitter oder Facebook unterwegs. Seit kurzem sind Instagram und Facebook in

„Not just Putin“: Putins Krieg wird zum Krieg der Russen

Im Westen wurde versucht, Putin und die russische Elite zu Alleinverantwortlichen zu machen, aber jetzt wird, auch auf Betreiben ukrainischer Propaganda, der Kampf gegen Putin zum antirussischen Kampf umgedeutet. Das schürt auf gefährliche Weise den Hass.

„Ich spreche vom Krieg. Werde ich deswegen verhaftet? Nein“

    Der russische Publizist Wladimir Sergijenko in Moskau über den Krieg in der Ukraine, die Klischees des Westens und die Sanktionen.   Der Krieg, der derzeit in der Ukraine stattfindet, wird in Deutschland gerne als „Putins Krieg“ bezeichnet. Russen sehen es eher als Verteidigungskrieg. Wie ist denn die Stimmung in Russland im Verhältnis zu dem Krieg gegen die Ukraine? Wladimir Sergijenko: Die Frage ist gut: Ist das ein Putin-Krieg oder nicht? In Russland fragt

Sabine Schiffer trägt die Kommunikations Strategie der Partei zur Bundestagswahl 2021vor

Propaganda für die Wahrheit: Die Strategie der PARTEI

Ich, als Fachfrau für PROPAGANDA, werde nun etwas zu den Kommunikations-Strategien der PARTEI sagen, die wir aufgrund der politischen Lage anpassen mussten und die – dafür bitte ich um Verständnis! – nun auch Inhalte streifen werden.

Notwendigkeit von Propaganda

Es ist falsch, die Masse als passives Opfer der Propaganda zu sehen, zumal Propaganda in allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu finden ist

Kriegspropaganda

Krieg wird nicht nur gemacht, er wird auch propagiert. Um Kriegstreiberei effektiv zu gestalten, werden alle möglichen Mittel verwendet. Nicht nur politisch-rhetorische, nicht nur ideologische, sondern auch künstlerische