Alle Beiträge von Autor: Florian Rötzer

ein kleines Kind, dass junge Menschen nicht wollen, denn es gibt kein Kinderwunsch

No Future: Kein Kinderwunsch, aber was ist der Grund?

Nach einer Umfrage in den USA sagen die meisten, sie wollen einfach keine Kinder oder keine mehr, daher prägt kein allgemeiner Kinderwunsch die Gesellschaft. Angeführt werden auch medizinische oder finanzielle Gründe, aber vermutlich geht die Verunsicherung tiefer.

Anzeige
eine Frau bekommt ihre Booster Impfung und schaut fragend auf die Nadel, sie scheint sich zu fragen, ob die Booster Impfung sinnvoll ist

Sind Booster Impfungen sinnvoll?

US-Wissenschaftler wollen herausgefunden haben, dass der Immunschutz nach einer Impfung auch bei schwindenden Antikörperwerten noch vorhanden bleibt, der Schutz soll bei Geimpften größer als bei Genesenen sein.

Anzeige
Weltraummüll, der durch die Zerstörung von Satelliten durch Russland und die USA entsteht

Russland bestätigt Zerstörung eines Satelliten durch einen Asat-Test

Nach der Zerstörung des Satelliten durch Russland zeigen sich die USA und die deutsche Bundesregierung entrüstet gegenüber dem „rücksichtslosen“ Verhalten Russlands. Das ist scheinheilig: die USA haben einen ähnlichen Test ausgeführt und verweigern sich einem UN-Abkommen zur Demilitarisierung des Weltraums.

Florian Rötzer

Florian Rötzer

Florian Rötzer, geboren 1953, hat nach dem Studium der Philosophie als freier Autor und Publizist mit dem Schwerpunkt Medientheorie und -ästhetik in München und als Organisator zahlreicher internationaler Symposien gearbeitet. Von 1996 bis 2020 war er Chefredakteur des Online-Magazins Telepolis. Von ihm erschienen sind u.a. „Die Telepolis“ (1995), „Vom Wildwerden der Städte“ (Birkhäuser 2006) und zuletzt „Sein und Wohnen“ (Westend 2020).

Zufällige Beiträge von Florian Rötzer