Schlagwort: Flüchtlinge

Anzeige

Grenzüberschreitendes Kräftemessen im hybriden Krieg um Flüchtlinge

Auch Polen hat nach Litauen und Lettland an der Grenze zu Weißrussland den Ausnahmezustand erklärt, NGOs und Journalisten den Zutritt verwehrt und Soldaten verlegt. Flüchtlinge werden zu Waffen, gegen die man sich mit Militär und Grenzzäunen verteidigen muss

Von Mauern und dem „hybriden Krieg“

Nicht nur in der Türkei und Griechenland werden Mauern zur Abwehr von Flüchtlingen gebaut, auch in Polen und den baltischen Ländern, die das legitimieren, weil Migranten als Waffen eingesetzt würden

Flüchtlinge aus Belarus: Europäische Scheinheiligkeit

Litauen und Polen sagen, Weißrussland würde einen hybriden Krieg mit Flüchtlingen aus dem Nahes Osten führen. Das dienst als Vorwand um die Grenzen zu schließen und die Flüchtlinge abzuschieben, wenn sie nicht aus der Ukraine oder Belarus selbst kommen

Anzeige

(Sound-)Kanonen auf Flüchtlinge

Aufregung um das griechische Immigrationsministerium. In Griechenland hat die Impfkampagne am vergangenen Donnerstag endlich in den Flüchtlingslagern auf Chios, Lesbos und Samos angefangen. Trotzdem überwiegen die schlechten Nachrichten der vergangenen Tage

Dänemark errichtet (Anti)Asylzentren in Afrika

„Es geht um die Förderung der Menschenrechte“, so Flemming M. Mortensen, der Minister für Entwicklung Dänemarks am Wochenende. Die sozialdemokratische Regierung plant das Errichten eines Asylzentrums in Ruanda, wohin in Zukunft Flüchtlinge, die in Dänemark Asyl suchen, zurückgeschickt werden

Afghanistan: Die Abschiebeoase

Auch in Zeiten von Krieg und Pandemie werden Geflüchtete weiterhin nach Afghanistan abgeschoben. Allein in den letzten Wochen fanden mehrere Abschiebungsflüge statt. Die Betroffenen stehen oftmals vor dem Nichts – und landen in einem fragwürdigen Hotel in der Kabuler Innenstadt.