Schlagwort: Künstliche Intelligenz

Der erste KI-Krieg?

Angeblich hat der letzte Schlagaustausch Hamas-Israel neue Techniken der israelischen Streitkräfte erfolgreich getestet

KI-Programme können Desinformationskampagnen optimieren

Das KI-Programm GPT-3 kann glaubwürdige Nachrichten und Kommentare verfassen, nach einer Studie könnte es deswegen auch die Verbreitung von Fake News optimieren und die Öffentlichkeit gezielt manipulieren

Wann vertrauen wir eher Algorithmen als Mitmenschen?

Grundsätzlich herrscht keine Angst vor den Entscheidungen von den intelligenten Maschinen, deren Überlegenheit wird bei bestimmten Aufgaben als „algorithmische Wertschätzung“ eingeräumt

Anzeige

Warum ist es besser, wenn beim Töten im Krieg ein Mensch die letzte Entscheidung haben soll?

Der Rechtsausschuss des EU-Parlaments hat einen Bericht über Richtlinien für den militärischen und zivilen Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) angenommen, der nun dem Parlament vorgelegt wird. Es geht dabei um Regulierungen, die vermutlich nie verbindlich umgesetzt werden, aber die Überlegungen geben doch einen Einblick, was und wie hier gedacht wird

Staatliche Regulierung der von Online-Konzernen eingesetzten Algorithmen?

Mit Algorithmen, die steuern, was Nutzer von Amazon, Facebook, Google und Co. sehen, werden Menschen manipuliert, Trends verstärkt und Profit maximiert. US-Abgeordnete wollen Konzerne für Folgen verantwortlich machen, britische Wettbewerbsbehörde untersucht Möglichkeiten der Regulierung

Anzeige

Superintelligentes KI-System kann nicht mehr kontrolliert werden

Ein internationales Wissenschaftlerteam will durch Berechnungen auf dem Gebiet der Theoretischen Informatik zeigen, dass es unmöglich sei, einen Algorithmus zu programmieren, der erkennt, ob eine KI der Welt Schaden zufügen würde oder nicht