Schlagwort: Kapitalismus

Wirtschafts- und Militärmacht China

Renate Dillmann über das Leben im kapitalistischen China, die neue Seidenstraße, die militärische Aufrüstung und den Konflikt mit den USA

Anmerkungen zur Corona-Pandemie

Der öffentliche Diskurs über den Umgang mit der Corona-Pandemie erweist sich als komplex. Es spielen in ihm neben den rein medizischen politische, soziale und historische Faktoren eine beachtliche Rolle

Die Preise steigen …

Die EZB-Geldpolitik hat beim Inflationsziel den Plan übererfüllt – und auch an närrischen Narrativen herrscht kein Mangel

Der Pharmakonzern Merck profitiert auf Staatskosten von Corona

Pharmakonzern als Corona-Profiteur: Merck

Merck offeriert die erste Tablette gegen Corona. Die Herstellungskosten liegen bei geschätzten 18 Dollar, der Konzern verlangt von der US-Regierung 700 Dollar

Gibt es in den USA einen Trend zum Sozialismus?

Eine Umfrage von FoxNews will das erkennen, klar ist, dass die republikanischen Wähler den Kapitalismus bevorzugen, wweswegen Trump und die Republikaner die Angst vor dem Sozialismus schüren

Grüner Kapitalismus – wirklich?

An den Produktionsmethoden, geschweige denn Verhältnissen wird nicht gerührt. Die Klimakrise lässt sich auch  nicht allein wissenschaftlich lösen. Es fehlt eine reale Utopie.

Das verzerrte Menschenbild im Kapitalismus

Ein Fundament des Kapitalismus ist die weit verbreitete und selten hinterfragte Überzeugung, der Mensch sei von Natur aus egoistisch, konkurrenzorientiert, materialistisch und faul. Zahlreiche wissenschaftliche Studien kommen aber zu einem anderen Ergebnis über die Natur des Menschen

Zurück in die Zukunft

Der Schweizer Autor P.M. über den Bill Gates des 10. Jahrhunderts und das Mittelalter als Metapher für eine Fortschrittskritik