Schlagwort: Afghanistan

Berichterstattung ohne Balance?

In Kabul sind vor drei Tagen bei einem Angriff auf eine Schule mehrere Kinder getötet worden. WHO-Chef Tedros A. Ghebreyesus fordert eine Balance in der Berichterstattung. Darüber hatten Anfang März auch der russische Außenminister und eine britische Journalistin gestritten

Kompromisslose Extremisten

In Afghanistan begann der Frühling mit vielen Hoffnungen, die allesamt vom Taliban-Regime innerhalb kürzester Zeit zerschmettert wurden. Emran Feroz aus Kabul

Amerikas katastrophaler 60-jähriger Krieg

Drei Generationen auffälliger Zerstörungen durch den militärisch-industriellen Komplex – und jetzt der Beginn eines neuen kalten Kriegs gegen China und Russland

Afghanistan: Bidens Kollektivstrafe

Seit Mitte August regieren die Taliban wieder ganz Afghanistan. In Erinnerung geblieben sind die Szenen eines chaotischen NATO-Abzugs, missglückte Evakuierungen sowie das Scheitern eines zwanzigjährigen Krieges.

Der amerikanische Informationskrieg

Unermüdlich kommt aus Washington die Warnung, dass Russland gleich oder demnächst die Ukraine angreift, auch wenn Vorhersagen nicht zutreffen. Was soll das?

Zurückgelassen im Taliban-Afghanistan

Zahlreiche Ortskräfte, die mit der deutschen Bundeswehr zusammengearbeitet haben, verweilen weiterhin in Afghanistan und verstecken sich, während die Extremisten trotz Amnestieversprechungen einen Rachefeldzug ausführen

In Afghanistan droht der Kollaps

Seit der Machtübernahme der Taliban und dem Abzug der internationalen Truppen befindet sich Afghanistan in einer wirtschaftlichen Krise, immer mehr Afghanen stürzen in die Armut und sind auf Hilfe angewiesen.